gadplan
eventtools and gadgets
Informieren und sorglos alle Tools weiter nutzen.

Worum geht es genau?

Wir sorgen für mehr Transparenz bei der Verarbeitung, Nutzung, Aufbewahrung und Löschung von persönlichen Daten.
WO

werden die Bilder von wem gespeichert und wieso?

WANN

genau werden die Bilder gelöscht und wie lange werden die Bilder somit gespeichert?

WER

erhält Einsicht in die Bilder und wieso?

BEI WEM

kann ich einen Widerruf dagegen einlegen oder Informationen einholen?

WO

Alle gemachten Aufnahmen werden zur Qualitätssicherung offline lokal auf den Geräten selbst und online in einer Dropbox gespeichert.

WANN

Die gemachten Bilder werden für maximal 21 Tage aufbewahrt und anschließend unwiederbringlich gelöscht.

WER

Die gadplan GmbH erhält zur Qualitätssicherung Einblick in die Aufnahmen. Falls nicht anders vereinbart und für die aufgenommene Person zur Einwilligung vorgelegt wird dem Kunden kein Einblick in die Bilder gewährt.

BEI WEM

Um es Nutzern unserer Geräte möglich zu machen einen Widerruf gegenüber der Speicherung einzulegen wird in  Zukunft stets die gadplan GmbH als Anbieter mit entsprechender Mail Adresse zum Widerruf einlegen kenntlich gemacht.
Ein Widerruf kann unter widerruf@gadplan.com eingelegt werden.

WEITERES

Viele weitere Add Ons wie: Der Upload auf Microsites, die Eingabe von Email Adressen und weitere Nutzung der Facebook Live Upload, die Online Galerie und vieles weitere bedarf der individuellen Absprache.
Wir sorgen für Transparenz!

01

Vorab

Gleich vorab klären wir die Nutzer der Fototools auf einem Informations Screen über die og Punkte auf.

02

Mittendrin

Auch mitten im Aufnahme Prozess werden die Nutzer immer wieder über die Bestimmungen, die mit der Nutzung der Fototools einher gehen hingewiesen und ausdrücklich um Bestätigung gebeten.

Einwilligungen werden ab dem 25.05 durch konkludentes Verhalten erwiesen und bedürfen keiner Schriftform.

03

Danach

Im Anschluss haben Nutzer weiterhin die Möglichkeit Ihre Meinung zu ändern und einen Widerruf an widerruf@gadplan.com zu richten.

Photobooth Einsätze
Was ändert sich bei Photobooth Einsätzen?

In zukünftigen Photobooth Einsätzen wird der User gleich vor dem Start in einem Informations Screen zu den oben genannten Punkten aufgeklärt. 
Der User kann die Box nur nutzen, wenn er die Einwilligung zur Verarbeitung seiner Daten erteilt. Bevor das Foto ausgedruckt wird gibt es einen zweiten Einwilligungsprozess, bei dem der User noch einmal die Möglichkeit erhält den Prozess abzubrechen
Selbstverständlich erhält der User ein Recht auf Widerruf.
Massive Dynamic

We take pride in delivering Intelligent Designs and Engaging Experiences for clients all over the World.

Massive Dynamic

We take pride in delivering Intelligent Designs and Engaging Experiences for clients all over the World.

Massive Dynamic

Massive Dynamic

Foto- und Videodokumentationen
Was ändert sich bei Dokumentationen in Foto und oder Videoform?

Für künftige Dokumentationen im Foto- und Videobereich möchten wir die Veranstalter, Inhaber oder Verantwortlichen bitten kenntlich anwesende Personen bereits im Vorfeld über die Aufnahmen zu informieren. Das kann zB mit mehreren Informationsschildern, die die og Fragen klären erfolgen.
Für Aufnahmen, die außerhalb des internen Gebrauchs entstehen und Personen direkt zeigen werden wir in Zukunft Model Releases anbieten, die durch einfaches Ausfüllen vor Ort Sicherheit bieten. 
Da Foto- und Videodokumentationen meist sehr individuell sind, bitten wir hier um eine kurze Absprache.
Selbstverständlich erhält der User ein Recht auf Widerruf.